aaa
Seite 18 von 20 ErsteErste ... 81617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 196

Thema: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

  1. #171
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    so jetzt hat die Installation geklappt.

    Das Auswahlfeld ist auch da.

    Mit "autovideosink" ist es wie mit Standard (also nur Ton, schwarzes Bild), mit "ximagesink" kommt kein schwarzes Fenster mehr, sondern nur noch Ton (ich sehe dann das Fenster dahinter).

    Kann es was mit der Größe des Videofensters zu tun haben?

    Hier hatte ich mal rumgestellt.

    Was ist denn dort default ?

    Gruß

    Karl

  2. #172
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    64

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    Die Fenstergröße hat nichts damit zu tun (Standard ist 800x450).
    Es sieht eher so aus als wäre der gstreamer output nicht mit dem Fenster verbunden. Andererseits sollte in diesem Falle ein externes Fenster auftauchen.
    Probiere einmal folgendes:
    Code:
    GST_DEBUG=2 gst-launch-1.0 playbin uri=file://<vollständiger/pfad/zu/einem/otr-video.avi>
    . Z.B. uri=file:///home/user/Videos/dateiname.avi
    Falls das funktioniert wissen wir zumindest, dass alle Abhängigkeiten erfüllt sind.

    Benutzt Du einen proprietären Graphikkarten-Treiber? Falls ja bitte einmal deinstallieren und den freien Treiber ausprobieren.

    - - - Updated - - -

    Ach, und installiere bitte das Paket gstreamer1.0-gtk3. Es funktioniert in meiner VM zwar auch ohne, aber wer weiß?

  3. #173
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    Die Installation des Pakets hat nichts verändert.

    Wenn ich den Befehl eingebe macht er folgendes (video wird sichtbar abgespielt):

    Code:
    GST_DEBUG=2 gst-launch-1.0 playbin uri=file:///home/user/Schreibtisch/video.avi
    Leitung wird auf PAUSIERT gesetzt ...
    0:00:00.019614836 10055 0x55900782d930 WARN                 basesrc gstbasesrc.c:3583:gst_base_src_start_complete:<source> pad not activated yet
    0:00:00.019936690 10055 0x55900782d930 WARN                 basesrc gstbasesrc.c:3583:gst_base_src_start_complete:<source> pad not activated yet
    Leitung läuft vor …
    0:00:00.047023974 10055 0x7f6b10199e80 ERROR              h264parse gsth264parse.c:2588:gst_h264_parse_set_caps: video/x-h264 caps without codec_data or stream-format
    0:00:00.048799490 10055 0x7f6b0c0080a0 ERROR              h264parse gsth264parse.c:2588:gst_h264_parse_set_caps: video/x-h264 caps without codec_data or stream-format
    0:00:00.148116795 10055 0x7f6b0c0672d0 WARN                    alsa conf.c:4974:snd_config_expand: alsalib error: Unknown parameters {AES0 0x02 AES1 0x82 AES2 0x00 AES3 0x02}
    0:00:00.148142313 10055 0x7f6b0c0672d0 WARN                    alsa pcm.c:2495:snd_pcm_open_noupdate: alsalib error: Unknown PCM default:{AES0 0x02 AES1 0x82 AES2 0x00 AES3 0x02}
    Verzögerung neu verteilen …
    0:00:00.218744785 10055 0x7f6af80b3e30 WARN         audio-resampler audio-resampler.c:274:convert_taps_gint16_c: can't find exact taps
    Verzögerung neu verteilen …
    Verzögerung neu verteilen …
    Leitung ist vorgelaufen …
    Leitung wird auf ABSPIELEN gesetzt ...
    New clock: GstPulseSinkClock
    0:00:04.361236882 10055 0x7f6b00003630 WARN             xvimagesink xvimagesink.c:555:gst_xv_image_sink_handle_xevents:<xvimagesink0> error: Output window was closed
    FEHLER: Von Element /GstPlayBin:playbin0/GstPlaySink:playsink/GstBin:vbin/GstXvImageSink:xvimagesink0: Output window was closed
    Zusätzliche Fehlerdiagnoseinformation:
    xvimagesink.c(555): gst_xv_image_sink_handle_xevents (): /GstPlayBin:playbin0/GstPlaySink:playsink/GstBin:vbin/GstXvImageSink:xvimagesink0
    Execution ended after 0:00:04.053649289
    Leitung wird auf PAUSIERT gesetzt ...
    0:00:04.362244664 10055 0x7f6af8053a80 WARN             xvimagesink xvimagesink.c:1016:gst_xv_image_sink_show_frame:<xvimagesink0> could not output image - no window
    0:00:04.362388826 10055 0x7f6b10199e80 WARN                avidemux gstavidemux.c:5780:gst_avi_demux_loop:<avidemux0> error: Internal data stream error.
    0:00:04.362411846 10055 0x7f6b10199e80 WARN                avidemux gstavidemux.c:5780:gst_avi_demux_loop:<avidemux0> error: streaming stopped, reason error (-5)
    Leitung wird auf BEREIT gesetzt ...
    Leitung wird auf NULL gesetzt ...
    Leitung wird geleert ...


    Ich benutze als Grafikkarte die interne meines Intel Prozessors. Spezielle proprietäre Treiber benutze ich laut der Treiberverwaltung nicht.
    Geändert von Karle (22.07.18 um 14:59 Uhr)

  4. #174
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    64

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    @Karle:
    Habe leider keine Benachrichtigung per E-Mail erhalten.

    Bitte setze bei erster Gelegenheit die durch meine diff-Datei eingespielten Änderungen zurück, da sonst die nächste Aktualisierung nicht funktionieren wird.
    Im Verzeichnis ~/otr-verwaltung3p bitte folgenden Befehl absetzen:
    Code:
    git reset --hard HEAD
    Ich werde eine neue Version herausgeben (ohne viel Neues, aber mehr Debug).

    Sobald Du diese eingespielt hast, versuche bitte folgendes:
    In Bearbeiten-Einstellungen-Cutinterface wähle bei "Videosink für playbin:" Standard aus und aktiviere den Eintrag "Zeige Reparent Button:". Schließe das Einstellungen-Fenster und öffne dann das Cutinterface. Wahrscheinlich siehst Du wieder schwarz :(
    • Klicke auf den Button "RP" (erste Buttonzeile ganz rechts) und starte die Wiedergabe.
    • Klicke auf den Button "RP" während der Wiedergabe.
    • Und was Dir sonst noch einfällt...

    Irgendeine Wirkung?
    Nein?:
    Versuche bitte das gleiche mit allen anderen in den Einstellungen angebotenen Videosinks.

    Ich wünsche allen interessierten LeserInnen eine(n) guten Abend/gute Nacht :)

  5. #175
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von PeGu
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.907

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    Hallo loretotr,

    ich habe mich ja schon ganz lange nicht mehr gemeldet. Das hatte auch was mit schlechtem Gewissen zu tun, denn bislang habe ich das Cutinterface einfach nicht zum Laufen bekommen, konnte aber keine vernünftige Fehlermeldung verfassen (war ziemlich im RL-Stress). Jetzt habe ich aber mal die unterschiedlichen playsinks ausprobiert (die hatte ich vorher nie richtig wahrgenommen, geschweige denn weiß ich, was das ist), und siehe da, außer Standard und glv klappen alle, also quasi "die andern beiden".
    Mein System: openSuSe 15.0
    Danke!
    Ab jetzt gibt's dann auch wieder Cutlists von mir. Prima. Rechtzeitig zum Stressabbau.
    Gruß,
    PeGu

    Bitte verifiziert eure Accounts, dann kann viel besser supportet werden: http://www.onlinetvrecorder.com/verify/
    Team der OTR-Community bei Worldcommunitygrid.org -- Werde Mitglied, rechne mit.

  6. #176
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    16

    Standard

    so ich habe das Update gemacht und alle Kombinationen probiert.

    Leider bleibt das Fenster schwarz. Egal welcher Playsink bzw. ob ich während dem abspielen repeat drücke oder davor oder auch mehrfach.

    Habe zum Spaß noch die OTRverwaltung auf dem Rechner meiner Frau installiert. Das ist quasi dasselbe Mint 19 sehr ähnlich installiert, nur die Hardwarebasis ist ewas neuer (2 Generationen neuerer Intel Prozessor, auch hier integrierte Grafik).

    Aber auch hier ist es exakt dasselbe Verhalten.

    Gruß

    Karl

    Update:

    Ich habe auf meinem Rechner nun auch eine Vbox installiert und darin ein Mint 19 Cinammon, das upgedatet und die OTRVerwaltung installiert ... was soll ich sagen ? Bild und Ton beim manuellen schneiden gehen ...

    So langsam wüßte ich nicht was es noch sein könnte.

    Gruß

    Karl
    Geändert von MCMUPPET (23.07.18 um 22:41 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  7. #177
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von predalien
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    673

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    Zitat Zitat von PeGu Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich aber mal die unterschiedlichen playsinks ausprobiert (die hatte ich vorher nie richtig wahrgenommen, geschweige denn weiß ich, was das ist)
    Falls jemand etwas mehr Informationen darüber haben möchte wie das ganze grob funktioniert, dem kann ich diesen Vortrag empfehlen.
    You are not your brain, you are a story that your brain tells itself.

  8. #178
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    64

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    @Karle: Installiere einmal lxde (sudo apt install lxde). In einer lxde session funktioniert die otr-verwaltung3p.

  9. #179
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    Hi !

    Du hast recht ... mit LXDE geht es ... mit Mate und Cinammon geht es nicht.

    Hast du eine Ahnung an was das liegt ?

    Wenn LXDE nicht so nach Windows 98 aussehen würde wäre es echt eine Alternative ;-)

    Gruß

    Karl
    Geändert von Karle (25.07.18 um 16:09 Uhr)

  10. #180
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    64

    Standard AW: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

    @Karle: Es liegt am compositing (Desktop-Effekte):

    • In Xfce kann man das compositing komplett ausschalten -> otrv funktioniert.
    • In Cinnamon habe ich alle Effekte deaktiviert -> otrv funktioniert trotzdem nicht.
    • MATE selbst habe ich nicht probiert. Wenn man in MATE aber die Effekte komplett abschalten kann, sollte es wohl auch funktionieren.

Seite 18 von 20 ErsteErste ... 81617181920 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.15, 20:25
  2. Schneiden von HQ Aufnahmen unter Linux (OTRverwaltung)
    Von CDrewing im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.14, 16:20
  3. Werbe******/Layer - Blocker ... eine Unsitte von OTR-Usern
    Von freiheit78 im Forum Download via Mirror
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 07.04.07, 00:23
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.02.07, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •